Zurück zur Startseite

Leistungsgebühr für Bioabfall

Der Landkreis erhebt gemäß § 3 b Absatz 4 der Gebührensatzung eine Leistungsgebühr für Bioabfall. 

Bei der Abfuhr von Bioabfällen bestimmt sich die grundsätzlich pro Jahr zu zahlende Leistungsgebühr (Behältergebühr) nach der Anzahl und dem Volumen der verwendeten Behälter bei einem 14-tägigem Abfuhrrhythmus.

Die Leistungsgebühr Bioabfall (Behältergebühr Biotonne) nach § 3 b Abs. 6 der Abfallgebührensatzung des Ilm-Kreises beträgt monatlich bei 14-tägiger Abfuhr für:

 

Behältervolumen MGB

Gebühr EUR

60 l

1,85

80 l

2,47

120 l

3,70

240 l

7,40

660 l

20,35

Die Gebühr für die Abfallentsorgung unter Verwendung von Abfallsäcken beträgt:

120 l Bioabfallsack 1,50 EUR/Sack