Zurück zur Startseite
Sie befinden sich hier:  Startseite • Aktuelles • Pressearchiv



Annahme von Frittierfetten und Speiseöl auf den Wertstoffhöfen 10.01.2011 


Seit Dezember 2009 wurde das Entsorgungsangebot auf den im Auftrag des Ilm-Kreises betriebenen Wertstoffhöfen, welche sich im Betriebsgelände der Ilmenauer Umweltdienst GmbH, Ratsteichstraße 2, in Ilmenau und auf dem Gelände der Werkstatt für behinderte Menschen des Marienstiftes Arnstadt in Arnstadt Am Kesselbrunn 46 b befinden, erweitert. In Absprache zwischen dem Ilm-Kreis und den Betreibern der Wertstoffhöfe wurden durch die Fa. ReFood GmbH, Schwallungen, spezielle Behältersysteme für die Erfassung von gebrauchten Speiseölen aus Haushalten aufgestellt. Die erfassten Speiseöle dienen letztendlich der Biodieselherstellung.

Zu den Öffnungszeiten Montag bis Freitag von 09:00 – 17:00 Uhr und Samstag von 09:00 – 12:00 Uhr ist es möglich, seine gebrauchten Speiseöle (Alt- und Frittierfette) in diese Behältersysteme einzufüllen. Leider wurde dieses kostenfreie Entsorgungsangebot für die Bevölkerung im vergangenen Jahr wenig genutzt.