Zurück zur Startseite
Sie befinden sich hier:  Startseite • Aktuelles • Pressearchiv



Neuer Leitfaden der Abfallwirtschaft im Ilm-Kreis für das Jahr 2016 15.12.2015 


Die Verteilung der ca. 66.000 Exemplare der Broschüre „Leitfaden der Abfallwirtschaft im Ilm-Kreis 2016“ an alle Haushalte und Gewerbetreibende im Ilm-Kreis erfolgt dieses Jahr durch die Deutsche Post AG in der 52. bis 53. Kalenderwoche und soll bis zum 31. Dezember 2015 abgeschlossen sein. Die Broschüre überrascht mit einem neuen Design. Sie wurde insgesamt überarbeitet und übersichtlicher gestaltet. Gleich geblieben ist die Aufteilung der Broschüre in sieben verschiedene Ausgaben je nach Entsorgungsgebiet. Besonderes Augenmerk wurde in dieser Ausgabe auf die Einführung des Behälter-Identsystems sowie die Umstellung des Gebührensystems für die Abfallentsorgung ab Mitte 2016 gerichtet. Weiterhin findet man beim Durchblättern wie gewohnt zahlreiche Informationen über die öffentliche Abfallentsorgung und die Entsorgungstermine für jede Stadt bzw. Gemeinde.

Alle Rest- und Bioabfallbehälter im Ilm-Kreis haben einen elektronischen Transponder-Chip erhalten. Wie es weitergeht mit dem Identsystem, wann es gebührenscharf eingesetzt wird und wie sich künftig die Abfallgebühren berechnen, erfährt man auf den ersten Seiten der neuen Broschüre.

Ein Preisausschreiben lockt zum Mitmachen, zu gewinnen gibt es jeweils einen Schnellkomposter für insgesamt drei Gewinner. Ebenfalls wieder enthalten sind die Antragsformulare zur An- und Abmeldung, Bestellung eines gebührenpflichtigen Containers und für das SEPA-Lastschriftmandat. Die Anträge zur gebührenfreien Sperrmüllentsorgung sowie E-Schrottabholung sind nach wie vor nicht in der Broschüre abgedruckt, diese werden nur an den jeweiligen Grundstückseigentümer gemeinsam mit dem Gebührenbescheid versendet.

Sollten einzelne Haushalte oder Gewerbetreibende die aktuelle Broschüre bis zum 31.12.2015 nicht erhalten haben, kann man sich ab dem 04. Januar 2016 an den Abfallwirtschaftsbetrieb Ilm-Kreis unter Telefon 03628 738-921 wenden.

Informationen über die öffentliche Abfallwirtschaft im Ilm-Kreis und die neuen Entsorgungstermine können auch im Internet unter www.aik.ilm-kreis.de abgerufen werden.

Abfallwirtschaftsbetrieb Ilm-Kreis